und Einblicke und Eindrücke aus meinem Leben.....
ich lade Dich herzlich ein, daran teilzunehmen.....
Es ist schön, wenn Du meinen Blog gerne Lesen möchtest, .....
ein gedachtes Wort kann ich nicht Wahrnehmen,
ein geschriebenes Wort erfüllt mich mit Freude.....
und ich fühle mich mit Dir verbunden. Sei Herzlich Willkommen.

Herzlichst Uschi S. vom grünem Inselchen



Wer die Musik der Seele hört,
beherrscht die Melodie des Lebens.

___________Swami Sivananda


Dankeschön für die zahlreichen, lieben Kommentare. Bei den vielen guten Wünschen zu unserem Umzug und zu unserem baldigem neuen Heim geht mir ja wieder so das Herz auf. Ich danke Euch sehr dafür. Bleibt gesund und munter und erfreut Euch an jedem Augenblick. Ich tue es auch. Freue mich schon heute darauf, wieder hier sein zu können und mit Euch in Verbindung zu kommen. Bis dahin wünsche ich alles Liebe und Gute und sage Tschüss bis bald.

Dienstag, 6. Juli 2010

Übe schon mal Häkeln, WEIL

das kam so.
Vor langer, langer Zeit, es war im letzten Jahr,
 entdeckte ich beim Surfen, eine wunderschöne Häkelarbeit.
 Ich sag Euch, wunderwunderschön.
Diese Häkelarbeit ging mir seitdem nicht mehr aus dem Kopf.
 Ja, aber wie hieß der Blog, wo ich sie gesehen hatte?
Keine Ahnung.

 Ich selber blogge ja erst seit März diesen Jahres.
Ich wusste nur vage, es war eine Anleitung aus einem Heft von Anna mit ganz ganz vielen Patches.
 War es aus 06/2009 oder war es doch 09/2009?

Was Tun? Ein Anruf beim Burda-Verlag blieb ohne Erfolg.

Dann erstellte ich mir einen Blog und meldete mich hie und da in den Yahoo-Groups an.

Und die Tage habe ich bei den Häkelfreunden nachgefragt, ob jemand diese Häkelarbeit kennt und evtl. das Heft hat und ich es gerne abkaufen würde.

Und siehe dann, Dank Esther von den Häkelfreunden, die ganz viel in der Group dazu schrieb, fand ich den Blog wieder  und auch noch eine Möglichkeit an diese Zeitschrift zu kommen.

 An dieser Stelle, liebe Esther, die leider keinen Blog hat, nochmals ganz, ganz herzlichen Dank für Dein so hilfreiches Posting bei den Häkelfreunden.

Ich tätigte einen Anruf und gestern kam die Zeitschrift Anna aus dem Jahre 06/2009 zu mir.


Und deshalb übe ich häkeln, denn es wäre nicht auszudenken,
  das ich Wolle kaufe, und die Häkelschrift nicht begreifen würde.
 Die Decke besteht aus über 100 Häkelquadraten.

Ich warte jetzt noch sehnsüchtig auf die Rückkehr von meiner lieben Nachbarin Margreth,
 die mir die Originalwolle aus Deutschland mitbringt.
 Sie ist am 27. Juni wieder zu Hause und hier auf unsrem Inselchen La Palma.

Hoffentlich klappt alles und sie bekommt die Wolle, die ich so gerne hätte.
Drückt mir bitte die Daumen.

Hier könnt Ihr die Decke schon mal bewundern,
http://rainbow-barbara.blogspot.com/2009/07/7weeks.html
dieser Link gab  Esther bei den Häkelfreunden für mich und alle Interessieren weiter.

Könnt Ihr mich verstehen, warum ich übe zu Häkeln?
Ja, Ihr könnt da bin ich mir ganz sicher.

Habt Dank für Eure Kommentare zu meinem letzten Posting.
Freue mich über Eure Neugier, Euer Interesse, Eure Fragen..

Nun hüpfe ich fort, möchte an meinem weisen Deckchen weiter arbeiten, die Bella Roque muss auch noch gespannt werden und Blogbesuche habe ich auch noch keine gemacht.

Schön, daß es Euch gibt, macht es Euch schön.

Herzlichst liebe Grüße von Uschi








Kommentare:

  1. Hallo Uschi,
    vielen dank für deinen lieben Kommentar auf meinem Blog. Ja, die Decke liegt inzwischen im Zimmer meiner Jüngsten und gerade eben wollte ich sie entführen, als Deko in mein neues Auto...aaaaber....nichts zu machen...verschenkt ist verschenkt...grr...und so bin ich nun hier bei dir gelandet und werde noch ein bisschen verweilen....wie bist du denn auf palma gestrandet??? der Liebe wegen ???...
    liebste grüße barbara

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, Uschi,

    also, deine "geübten Häkeleien" oder "gehäkelten Übungen" sehen doch schon ganz vielversprechend aus. Und deine Bella Roque, also, spitzenmäßig, wirklich ganz toll, sie gefällt mir sehr gut.
    Es freut mich, dass ich dir helfen konnte und dass das Heft inzwischen bei dir angekommen ist. Jetzt muss nur noch die Wolle bei dir eingtrudeln, aber das klappt bestimmt auch. Und wenn du dann Hilfe brauchst beim Häkeln, kannst du dich gerne melden.
    Bis bald, Esther.
    P.S. Die Frage meiner Vorgängerin, wie du auf LaPalma gelandet bist, interessiert mich ja auch brennend, und ich muss sagen, dass ich dich schon ein bisschen beneide.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Uschi...nun bin ich doch ein wenig neidisch auf Dein tolles Projekt.ich hatte sie gar nicht mehr so schön in Erinnerung. Das würde mich ja auch reizen.Ich bin gespannt, wie es voran geht bei Dir.
    Vorfreude ist doch immer wieder die schönste Freude....liegrüßele von Margit

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Uschi, die Decke ist ja traumhaft! Ich bin schon ganz gespannt auf Fotos.

    LG von Jule

    AntwortenLöschen
  5. Hee liebe uschi.
    Die Decke ist ja ein wahrer traum. Wunder wunderschön. Ich bin mir sicher das du das nun locker hinbekommst. Den die übungspatches zeigen dies ja bereits. Hoffentlich ist die Wolle bald in deinen Händen ich drück ganz fest die Daumen. Ist es denn eine spiezial Wolle???
    Ev kann dir dann sonst jeamnd helfen die zu finden. Ich drück mal die daumen das es klappt. Ganz liebe grüsse für dich Marlies

    AntwortenLöschen
  6. ok - ich kann dich verstehen, die Häkeldecke ist echt klasse. Und ich weiß ganz genau, dass ich nicht die Ausdauer hätte, dieses Stück zu häkeln (das Thema häkeln hatten wir ja bereits)

    Magst du auch die Catania nutzen? Die kenne ich vom Stricken und ich bin restlos begeistert.

    Ich drücke dir die Daumen, dass du die Wolle bekommst, die du dir erträumt hast.

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Uschi, dann bist Du also auch im Häkelfieber... ja, wenn es Dich erst mal erwischt hat...
    Deine "Häkelübungen" sehen schon mal Klasse aus und die Decke, die Du Dir vorgenommen hast zu häkeln, ist ja eine Wucht!!!

    Ich wünsche Dir viel Freude beim Umsetzen Deiner tollen Ideen...

    liebe Grüße schickt Dir Traudi

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Ihr Lieben,
    komme erst heute dazu, dankeschön zu sagen für Eure tollen Kommentare, Lobs, Daumendrücke, Wünsche.
    Es ist schön zu Lesen, wie Ihr jetzt schon die Freude mit mir teilt.

    Liebe Barbara,
    die Beschenkte Deiner Prachtdecke muss ja den ganzen Tag nur am Strahlen sein......ja und Du hast Recht geschenkt ist geschenkt.....

    Vor genau fast drei Jahren am 21. Juli erfüllten
    wir, mein Mann und ich, uns unsere langjährigen
    Träume, die uns ein Herzenswunsch waren.
    >Alt werden wollen wir auf einer Insel>
    Und ein Bub aus Bayern und eine Hesse-Mädchen leben nun diesen Traum.
    Dies geht nur, wenn man es absolut und ohne wenn und aber will.

    Liebe Evonlaar,
    ich freu mich total von Dir hier zu Lesen und bin Dir sehr dankbar, denn ohne Deine Hilfe.....
    hätte ich kein Heft bestellen/kaufen können.....

    Gerne frage ich Dich, wenn ich nicht weiterkommen sollte, wenn ich die Wolle habe, lege ich gleich los.

    Ich lebe auf La Palma, weil wir nicht in Deutschland unseren Lebensabend verbringen wollten. Wir haben noch keine Sekunde bereut und es kostete viel Kraft und Energie, dies zu Tun, aber wir mussten es einfach TUN.

    Liebe Marlies,

    die Decke ist mit einem Baumwollgarn verstrickt, es ist die Catania und ich hoffe, ich erhalte sie bald, denn ich möchte diese Prachtdecke schon mit dem angegebenen Originalgarn häkeln..
    Du drückst schön die Daumen und dann klappt es ganz bestimmt.

    Liebe Sinaida,

    ja ich möchte die Catania verwenden und hab Dank fürs Daumendrücken.

    Ich wünsche Euch ein superschönes Wochenende, hab Freude daran und lasst es Euch mächtig gut gehen.
    Herzlichst Uschi

    AntwortenLöschen